Inhalt

Stiftung DIHEI

Kontaktdaten: 

Feldstrasse 8,
8200 Schaffhausen
Tel. 052 743 20 78
Fax 052 743 20 77
info [at] stiftungdihei.ch
www.stiftungdihei.ch

Anzahl Plätze: 

30 Plätze in 3 Grossfamilien und 1 assoziierten Pflegefamilie

Alter/Geschlecht etc.: 

Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts Aufnahmealter in der Regel zwischen 0 und 12 Jahren, im Haus Rigiblick teilweise auch älter

Klientel: 

Die Stiftung bietet sozialpädagogisches Wohnen für Kinder und Jugendliche an, deren Eltern aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind, sie selbst zu erziehen. Die Stiftung setzt sich in erster Linie das Wohl der anvertrauten Kinder und Jugendlichen zum Ziel, die altersentsprechend und unter Berücksichtigung der eigenen Möglichkeiten unterstützt und gefördert werden sollen.

Hauptangebote: 

Haus Furttal, Dänikon,
Haus Pfannenstiel, Meilen
Haus Rigiblick, Wetzikon

Leitgedanken: 

Eine positive Familienatmosphäre, geprägt durch fachlich qualifizierte Erziehende, soll unseren Kindern und Jugendlichen die Sicherheit geben, zu fähigen Erwachsenen zu werden, die in der Lage sind, ihr Leben selbständig zu meistern. Sofern notwendig soll ihnen dieses Umfeld bis zur Selbständigkeit offen stehen.

Pädagogische Ausrichtung: 

Wir gestalten ein Zuhause für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen im familiären Stil. Der überschaubare Rahmen und die sinnvolle Alters- und Geschlechterdurchmischung bietet die Grundlage für soziales Lernen an einem Ort, wo man sich geborgen und akzeptiert weiss. Gemeinsam werden alltägliche Belange bewältigt, was den Kindern die Gelegenheit gibt, soziale Kompetenzen zu erwerben. Sie sollen lernen Konflikte zu lösen, Toleranz und Wertschätzung anderen gegenüber zu zeigen und den Umgang mit Stärken und Schwächen zu üben.
Die Einzigartigkeit jedes Kindes mit seinen Fähigkeiten wird besonders beachtet und es wird die Hilfe geboten, diese Persönlichkeit zu entfalten.
Erziehende in unseren Häusern verstehen ihre Arbeit in einem ganzheitlichen Sinne basierend auf dem christlichen Glauben. Ebenso richten sie ihr pädagogisches Handeln nach internationalen Grundsätzen positiver Erziehung aus, wie sie etwa durch Triple P vermittelt werden.

Lage: 

Dezentral an diversen Orten im Kanton Zürich
(siehe auch unter www.stiftungdihei.ch)

Anzahl MA: 

Pro Grossfamilie werden entsprechend der effektiven Kinderzahl zusammen mit der Leitung weitere MA in einem Schlüssel von 1 Erwachsenen auf 2 Kinder eingesetzt.

Organisationsform: 

Die Stiftung Dihei mit Sitz in Zürich führt die zurzeit 3 Hauptangebote im Kt. ZH (weiter in TG und SH) zentral durch eine Geschäftsstelle. Den einzelnen Leitungen der Häuser werden, ausgenommen von Personal- und Rechnungswesen, weitgehende Kompetenzen zum selbständigen Handeln eingeräumt.
Die assoziierten Pflegefamilien tragen als selbständige Institutionen zusätzlich die Eigenverantwortung für die Liegenschaft und allfällige MA.

Kinder auf Velo
Kinder am Spielen
Kinder verkleidet